Samstag, 21. November 2015

Laugenecken

Laugenecken 

Guten morgen ihr Lieben,
heute gibt es ein Rezept von Yvonne und ihrem Blog Experimente aus meiner Küche *Klick*.
Die Laugenecken machen auf Instagram gerade die Runde und allein vom anschauen bekommt man schon hunger darauf :) 
Sie schmecken so wunderbar luftig und ich liebe sowieso alle Art von Laugenbrote. Probiert das Rezept unbedingt einmal aus! 
Ja, es ist ein wenig Arbeit- aber es lohnt sich.

Zutaten für den Teig:
180 ml lauwarme Milch
1 Tl Zucker
20 g frische Hefe
420 g Mehl
1,5 Tl Salz
30 g Joghurt
1 Eigelb
1 Ei

Zusätzlich
5 El Butter

Lauge: 
1,5 l Wasser und 75 g Natron 


Zubereitung:
Gebt die Hefe in die lauwarme Milch und gebt den Zucker hinzu. Alles gut miteinander verrühren und etwa 10 Minuten ruhen lassen. Die restlichen Zutaten für den Teig hinzu geben und etwa 5 Minuten verkneten. Teilt den Teig in 5 Teile und rollt jedes Teigstück auf die Größe eines Kuchentellers aus. Bestreicht jeden Teigling mit etwas Butter und stapelt die Teiglinge aufeinander. Den oberen Teigling nicht mit Butter bestreichen. 

 Dann den Teig von der mitte hinaus zur Seite hin flach drücken. Etwa auf die Größe eines Esstellers.
Schneidet den Teig in 8 Tortenstücke. Dafür den Teig immer wieder halbieren, bis es 8 Teile sind. 
Lasst den Teig etwa 30 Minuten abgedeckt gehen. 

 
Ofen vorheizen auf 200 Grad. 
Gebt das Wasser in einen ausreichend großen Topf und lasst es aufkochen. Gebt dann erst das Natron dazu ( Achtung- sprudelt!) 
Lasst es nun nicht mehr kochen. Gebt die Teiglinge einzeln für etwa 30 Sekunden in die Lauge und setzt sie auf euer mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
Bei Yvonne sind die Laugenecken auseinander gefallen, während sie in der Lauge waren. Sollte dies Euch auch passieren, bepinselt ihr die Ecken einfach großzügig mit der Lauge und setzt sie dann auf euer Backblech. 
Bei mir hat es ganz gut funktioniert. Ihr könnt die Laugenecken nach dem Laugenbad mit Salz, Sesam oder anderen Körnern bestreuen.
Anschließend für 15 Minuten bei 200 Grad backen.
Fertig :)
Lasst sie Euch schmecken!