Montag, 28. Juli 2014

Knäckebrot

 Knäckebrot


Nach dem Knuspersommer vom knusperstuebchen bin ich nun völlig auf´m Knuspertrip :)
 Was gibts heute? 
Knäckebrot! Nix süßes! Manchmal muss es auch mal herzhaft hergehen :)
Und dazu auch noch gesund und sooooo lecker! 
Frisch aus dem Ofen mit nem leckeren Dipp unschlagbar! Es war ruckzuck weggeknuspert, ein Teil sogar verschenkt. 
Probiert es aus, schmeckt wunderbar :)

 
Zubereitung:
Heizt euren Ofen auf 175 Grad vor.
 1. Mischt Leinsamen, Sesam, Kürbis und die Sonnenblumenkerne miteinander und stellt 50g davon zur Seite. 
2. Gebt die restlichen Zutaten dazu und mischt sie, bis ein breiiger Teig entsteht, lasst den Teig etwa 5 Minuten quellen.
3. Legt euer Backblech mit Backpapier aus und teilt den Teig in zwei Hälfen. Streicht den Teig glatt auf euer Backblech, gebt jeweils die Hälfte der zur Seite gestellten Kerne auf euren Teig und gebt das ganze für 45 Minuten in den Ofen. 
Nach etwa 15 Minuten schneidet ihr die Teigplatten in 12 gleichgroße Stücke- am besten mit einem Pizzaroller.
4. Lasst das Knäckebrot nach dem Backvorgang auf einem Rost abkühlen und verpackt diese dann luftdicht.
Das Knäckebrot hält sich etwa 3 Monate, wenn es trocken und dunkel gelagert wird.