Donnerstag, 13. Februar 2014

Ein Kasten voller Liebe- Valentinstagskuchen

Ein Kasten voller Liebe
250g Butter
250g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
4 Eier
500g Mehl
1 Päckchen Backpulver
Milch

 


 zusätzlich:
rote Lebensmittelfarbe
1 Orange oder Zitrone (Saft und Schalenabrieb)
Puderzucker 
Zuckerperlen
Herzausstechform
viel Liebe

Zubereitung:
Heizt den Backofen auf 150 Grad vor.
Stellt einen Rührteig her wie hier beschrieben. Gebt zu dem Teig den Saft und den Schalenabrieb einer Orange (oder Zitrone). Wer mag kann etwas Orangensaft aufheben und ihn später mit dem Puderzucker verrühren.

Teilt den Teig in zwei Hälften und gebt zu der einen Hälfte rote Lebensmittelfarbe hinzu.
Fettet eine Kastenform und gebt den roten Teig in die Form. Backt ihn ca. 30 Minuten. 
Stürzt ihn und lasst den Kuchen etwas auskühlen. Schneidet nun etwa 3-5 cm große Stücke. Stecht nun aus diesen Stücken eure Herzen aus. Fettet eure Form erneut. Gebt nun an eine Längsseite etwas Teig und stellt eure Herzen in die Form. 

Kippt die Herzen an diese Seite und gebt nun etwas Teig an die andere Längsseite.

 Zum Schluß bedeckt ihr die Herzen mit Teig.  Erneut etwa 30- 45 Minuten backen.
Wenn ihr nun mit einem Zahnstocher die Stäbchenprobe macht um zu schauen, ob der Teig gar ist, macht diese Probe am Rand. Wenn kein Teig am Stäbchen kleben bleibt, ist der Teig gar. Lasst den Kuchen auskühlen.
Rührt den Puderzucker mit dem restlichen Orangensaft an oder mit Wasser. 
Verteilt ihn mit vieeeeeel Gefühl auf euren fertigen Kuchen :) 

Viel Liebe und lasst ihn euch schmecken <3